Champagner Exquisit

Dom Pérignon - Der König der Champagner

Pierre Pérignon, genannt Dom Pérignon (* um 1638 in Sainte-Menehould; † 14. September 1715 in Hautvillers, Champagne), war ein französischer Benediktinermönch. Er hat die Méthode champenoise, ein Verfahren der Flaschengärung zur Herstellung von Schaumwein, maßgeblich entwickelt, nach heute herrschender Ansicht aber nicht erfunden. Nach ihm ist die Champagnermarke Dom Pérignon von Moët & Chandon benannt.

Champagner Exquisit

AM GAUMEN

Körperreich mit einer bemerkenswert ausbalancierten, reinen und raffinierten Struktur. Der warme, strahlende Abgang hallt und schwingt nach, kaum berührt von einer subtilen Andeutung von Gerbstoffen.
DIE 1998ER ERNTE. Dieses Jahr zeichnete sich durch zwei ungewöhnliche und gegensätzliche Ereignisse aus: rekordverdächtige Temperaturen im August, die auf spektakuläre Weise die Trauben schmorten, gefolgt von außergewöhnlichen Regenfällen in der ersten Septemberhälfte. Bis zur Lese musste noch viel Geduld bewiesen werden. Wie zur Belohnung folgte eine fast übernatürlich gute Wetterperiode, die für gesunde und besonders gut ausgereifte Trauben sorgte.

Dom Pérignon by Marc Newson–Season 2

Zum zweiten Mal beauftragte Dom Pérignon Marc Newson mit der Neuinterpretation der schon Kultstatus genießenden Dom-Pérignon-Flasche. Entstanden ist dabei eine etwas kleinere Version des berühmten Champagnerkühlers für eine Flasche Dom Pérignon. Bereits Newsons erste Interpretation, ein Magnum-Kühler, war beeindruckend, der Erfolg entsprechend groß. Der Kühler „Dom Pérignon by Marc Newson” war in streng limitierter Auflage von nur 1000 Stück erhältlich und ist bereits vollständig vergriffen. Die Form der Neuauflage folgt im Wesentlichen dem Original. Sie ist aus Aluminium gefertigt und trägt das Dom-Pérignon-Label in Neongrün.

Mit der Marke Dom Pérignon verbinde ich vor allem Luxus. Dom Pérignon ist der Star unter den Champagnern, bei dem man sofort an Genuss und Amüsement denkt. Für mich persönlich verbindet sich mit der Marke Dom Pérignon zuerst und vor allem ein bestimmtes Stilgefühl, ein Sinn für Klasse und die Fähigkeit, sich einem der größten Genüsse des Lebens hinzugeben.“ Marc Newson

„Mit seinem einzigartigen Designansatz wurde Marc Newson zu einem der einflussreichsten Designer seiner Generation. Stets innovativ und technisch konsequent, aber auch äußerst produktiv und erstaunlich vielseitig: Zu seinen Kreationen gehören Möbel, Inneneinrichtungen, Chronographen, Objekte aller Art sowie Skulpturen für große Verkehrsprojekte. Seine ästhetische Vision und kompromisslose Originalität verhalfen ihm zu internationalem Ansehen und einem illustren Kundenstamm, darunter Qantas, Ford und Nike. Seine Entwürfe stehen in den großen Museen der Welt, wie dem Museum of Modern Art in New York, dem Designmuseum in London und dem Museum für moderne Kunst im Centre Pompidou in Paris.

Der Champagnerkühler inklusive einer Flasche Dom Pérignon Vintage 2000 kostet etwa 600 € und ist erhältlich u.a. im Apropos in Köln und im Abseits in Stuttgart.

„Meine Liebe zu Dom Pérignon hat mich zu diesem Projekt gebracht.“
Marc Newson

Weitere Infos unter:

www.domperignon.com

Weiterlesen auf Seite 1 2 3 4