Sieger

Haute Design – Made in Germany

Es waren einmal zwei Brüder, der eine Designer, der andere Marketing-Spezialist. Sie hatten einen Traum: „Es müsste doch möglich sein“, sagten sie sich, „das gesammelte Know-how und vierzig Jahre Designkompetenz des Familienunternehmens zu bündeln und in ein eigenes Label einfließen zu lassen.“ Der Traum ist Wirklichkeit geworden: Das Premium-Label SIEGER hat den Sprung in die Auslagen internationaler Ladengeschäfte geschafft. Luxus made in Germany kann, wenn die Mischung stimmt, durchaus ein Erfolgsrezept sein.

  • duravit_2nd_floor01
  • lionheart_keyvis_aw10-11_07
  • lionheart_mood_aw10-11_05
  • lionheart_still_aw10-11_12
  • still_gcc_01-1
  • still_mc_emperors_garden_01
  • still_objects_to_a_muse_05_mod

sieger design ist ein Familienunternehmen. Die Unternehmensgeschichte zeigt Sprünge und „ist das Ergebnis glücklicher Zufälle und viel harter Arbeit“, meinte schon Gründer Dieter Sieger. Von der Architektur kommend, führte der Weg der Agentur über den Schiffsbau hin zu Produktdesign, Kommunikationsdesign und strategischer Markenberatung. sieger design recherchiert, konzipiert und entwirft für Industrie und Handwerk wie auch für die Gesundheitsbranche oder das Versicherungswesen.

Eine klare, oft puristische Formensprache, die Beschränkung auf das Wesentliche und eine große Liebe zum Detail sind Kennzeichen der Münsteraner Ideenschmiede. Die Entwürfe und Produktentwicklungen für Auftraggeber wie Dornbracht, Duravit, Arzberg, Sony, WMF, Mennekes oder Jochen Pohl und viele weitere sind international preisgekrönt. Soviel zur Designkompetenz.

Vor nunmehr fünf Jahren machen sich die beiden Brüder Christian und Michael Sieger von Schloss Harkotten im Münsterland auf den Weg, geeignete Kooperationspartner zu suchen. Der Anspruch an die neuen Partner ist hoch, denn Perfektion und Arbeiten im High-End-Bereich sind bei sieger design unausgesprochenes Gesetz. Christian und Michael Sieger setzen bei ihrem neuen Premium-Label auf traditionelle Handwerkskunst made in Germany und finden für die Produktion geeignete Unternehmen in Fürstenberg an der Weser, im bayerischen Weißenburg, westfälischen Krefeld und jüngst auch in Theresienthal im tiefen Bayerischen Wald.

Weiterlesen auf Seite 1 2